04.03.2022 Nachricht

DGAP-News: BörseGo AG: IPO im Freiverkehr der Börse München, öffentliches Angebot startet am 08.03.2022

DGAP-News: BörseGo AG

/ Schlagwort(e): Börsengang/Strategische Unternehmensentscheidung

BörseGo AG: IPO im Freiverkehr der Börse München, öffentliches Angebot startet am 08.03.2022

04.03.2022 / 12:48

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NICHT ZUR ÜBERMITTLUNG, VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER WEITERGABE IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN BESTIMMT. BITTE BEACHTEN SIE DEN RECHTLICHEN HINWEIS AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Corporate News

BörseGo AG: IPO im Freiverkehr der Börse München, öffentliches Angebot startet am 08.03.2022

- Skalierbare Finanzmarktanalyse- und Trading-Plattform mit IPO an der Börse München

- Angebot von bis zu 3.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung zum Festpreis von 240 Euro

- Angebotsfrist beginnt am 08. März 2022 und endet voraussichtlich am 15. März 2022

- Strategischer Börsengang zur Bekanntheitssteigerung

- Erfolgreiche Pre-IPO-Finanzierung in Höhe von EUR 1,9 Mio. zur Sicherung des IPO

- Primärlisting im Freiverkehr

München, 04.03.2022 - Die BörseGo AG, Anbieterin einer der führenden Finanzmarktanalyse- und Trading-Plattformen, steht vor dem IPO an der Börse München. Die Frist für das öffentliche Angebot beginnt am 08. März 2022 und endet voraussichtlich am 15. März 2022 um 12.00 Uhr. Der zugehörige Wertpapierprospekt wurde heute durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als zuständige Behörde gebilligt und ist auf der Website der Gesellschaft unter https://ir.boerse-go.ag abrufbar. Die Einbeziehung der Aktien in den Handel im Freiverkehr der Börse München unter der internationalen Wertpapierkennnummer (ISIN) DE000A0S9QZ8 erfolgt voraussichtlich am 25. März 2022. Begleitet wird der strategisch motivierte IPO von der BankM AG als Lead Manager und zuständiger Emissionsexperte.

"Die Zahl der Wertpapiertransaktionen nimmt immer weiter zu und die Offenheit gegenüber digitalen Elementen der Investitionsentscheidung ist bei der neuen Anlegergeneration deutlich größer. Auf unserer Plattform finden Anleger tiefergehende Informationen sowie die Möglichkeit, sich im Bereich Börse und Trading weiterzubilden, Broker erhalten Zugang zu börsenaffinen Nutzern und Banken bekommen einen professionellen Partner mit leistungsstarken Frontend-Angeboten. Um diese Bedarfe noch breiter abzudecken, steigern wir mit dem Börsengang den Bekanntheitsgrad und erhöhen unsere Reichweite mit dem Ziel, neue Kunden oder Kundengruppen zu gewinnen. Mit unserer skalierbaren Private-Cloud-Infrastruktur, dem Einsatz effizienter Algorithmen sowie einem Team aus hochqualifizierten Entwicklern sehen wir uns hervorragend aufgestellt, um nachhaltig zu wachsen", erläutert BörseGo AG-Vorstand Robert Abend die Hintergründe zum IPO.

One-Stop-Plattform - Smart. Datenbasiert. Skalierbar.

Als in München ansässiges Technologieunternehmen verarbeitet die BörseGo AG Wertpapierdaten und bietet darauf aufbauende Börsendienste an (Analysen, Tools, Webinare, Handelszugang, etc.). Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Portal GodmodeTrader (www.godmode-trader.de) sowie Guidants (www.guidants.com), einer unabhängigen One-Stop-Plattform für Investoren, Broker und Produktanbieter mit wechselseitiger Anziehungskraft. Informierte Selbstentscheider und professionelle Investoren profitieren von Realtime-Daten, Best-in-Class-Funktionalität, personalisierbaren Anwendungen sowie einer unabhängigen Inhouse-Redaktion. Die Multi-Brokerage-Funktion mit Anbindung zu den führenden Online-Brokern im deutschsprachigen Raum schafft den Übergang zwischen Research- und Investmentprozess und erleichtert das Trading. Emittenten und Broker wiederum treffen auf aktive User mit vielen Trades und einem hohen Anteil von Hebelprodukten.

Seit der Gründung im Jahr 2000 hat sich die Gesellschaft, die 2020 mit durchschnittlich 67 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von rund EUR 10,4 Mio. und ein Nettoergebnis von rund EUR 0,9 Mio. erzielte, als FinTech etabliert und möchte mit dem IPO in die nächste Entwicklungsstufe eintreten. Die Marken GodmodeTrader und Guidants der BörseGo AG sind innerhalb der Zielgruppe etabliert mit entsprechend langjähriger und stabiler Kundenbindung. Basis für das profitable Dienstleistungsangebot der BörseGo AG ist die Kompetenz in der Veredlung von Daten mit Hilfe intelligenter Technologien. Dies ermöglicht Nutzern einen personalisierten Marktüberblick und sorgt für Skalierbarkeit der Plattform.

Angebotsfrist, Zeichnungsmöglichkeit und Mittelverwendung

Der Börsengang soll unter anderem dazu beitragen, dieses Skalierungspotential zu heben. Das Angebot umfasst bis zu 3.000 Aktien, die zu einem Festpreis von 240,00 Euro je Aktie angeboten werden. Die Aktien stammen vollständig aus einer Kapitalerhöhung. Entsprechend beläuft sich der Bruttoemissionserlös auf bis 720.000 Euro. Die Mittel sollen in die verstärkte Vermarktung und den Ausbau von Kooperationen, Investitionen zur weiteren Stärkung der IT-Infrastruktur sowie den begleitenden Personalaufbau fließen. Im Vordergrund stehen jedoch strategische Gesichtspunkte. Um den Freefloat in Vorbereitung auf den Börsengang zu erhöhen und den geplanten Börsengang abzusichern, hat die BörseGo AG zudem bereits im Vorfeld erfolgreich eine Pre-IPO-Runde in Höhe von EUR 1,9 Mio. abgeschlossen. Die BörseGo AG hat bewusst eine Transaktionsstruktur gewählt, die unabhängig vom aktuellen Marktumfeld sicher umgesetzt werden kann.

Die Neuen Aktien werden im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland sowie im Wege einer Privatplatzierung in bestimmten Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums und ggf. der Schweiz angeboten. Interessierte Anleger können die Neuen Aktien mit Start des allgemeinen öffentlichen Angebots per "Kauforder" bei ihrer Depotbank über die Zeichnungsfunktionalität (Zeichnungsbox) der Börse München zeichnen. Zeichnungsaufträge institutioneller Investoren im Wege der Privatplatzierung nimmt die BankM AG entgegen. Bei Überzeichnung im Rahmen des Öffentlichen Angebots erfolgt eine quotale Zuteilung.

Emissionsdetails

ISIN / WKN: DE000A0S9QZ8 / A0S9QZ
Emissionsvolumen: bis zu 720.000 Euro
Grundkapital (pre IPO): 109.000 Euro
Anzahl neue Aktien: 3.000 auf den Namen lautende Stückaktien (Stammaktien)
Ausgabekurs: 240,00 Euro (Festpreis)
Zeichnungsfrist: 08. März 2022 (ab 8:00 Uhr) bis voraussichtlich 15. März 2022 (12:00 Uhr)
Zeichnung: durch Aufgabe einer Kauf-Order an der Börse München
Emissionsbegleiter: BankM AG
Rechtliche Begleitung: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Skontroführer: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

Über die BörseGo AG

Der Münchner "FinTech"-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader (https://www.godmode-trader.de/) zählt zu den reichweitenstarken Web-Angeboten für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum. Guidants (www.guidants.com) ist eine etablierte Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform. Mehr unter https://www.boerse-go.ag

Disclaimer

Diese Veröffentlichung dient Werbezwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot in der Bundesrepublik Deutschland erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten EU-Wachstumsprospekts (der "Prospekt"). Die Billigung durch die BaFin ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der angebotenen Wertpapiere der BörseGo AG sollte ausschließlich auf der Grundlage des veröffentlichten Prospekts erfolgen. Potenzielle Anleger sollten den Wertpapierprospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Kostenlose Exemplare des Prospekts sind bei der BörseGo AG (Balanstraße 73, Haus 11 / 3. OG, 81541 München) sowie auf der Internetseite der BörseGo AG (https://www.boerse-go.ag) erhältlich.

Kontakt:
Luisa Schillinger
luisa.schillinger@boerse-go.de


04.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1294769 04.03.2022